18.10.2016 in Allgemein

Stadtteilforum mit Jutta Steinruck

 

Am Donnerstag, den 27. Oktober, 18 Uhr, findet in der  Seniorenresidenz Änne Rumetsch, Neustadter Ring 2 das Stadtteilforum zur OB-Wahl 2017 mit Jutta Steinruck statt.

 
 

20.02.2016 in Ankündigungen

Familienfrühstück

 

Familienfrühstück im beheiztem Zelt am Sa.27.2 ab 10Uhr Kerweplatz an der Silgestr mit Heike Scharfenberger (Direktkandidatin für den Landtag von Rhld.-Pfalz)

Treffen Sie auch Günther Ramsauer, Jürgen Bott, Wolfgang Emig und weitere Vertreter der SPD, informieren Sie sich bei einem kleinen Imbiss….

Malu Dreyer muss Ministerpräsidentin bleiben, deshalb am 13. März SPD wählen

23.01.2016 in Kommunales

Richtigstellung zum Artikel im letzten CDU Infoblatt: „Zebrastreifen Haltestelle Gemeindehaus“

 

Im letzten Infoblatt der CDU konnte man lesen: „SPD sieht derzeit keine Notwendigkeit für einen Zebrastreifen“  Leider ist das nur die halbe Wahrheit. Im Sommer 2014 hatten Anwohner der Bergstraße bei einer Info-Veranstaltung der Stadtverwaltung vorgeschlagen im Bereich der Bushaltestellen einen Zebrastreifen einzurichten. Die Verwaltung hat daraufhin erklärt, daß Zebrastreifen nur noch mit Beleuchtung gebaut werden. Weil dies relativ hohe Kosten verursacht, wurde die Notwendigkeit durch eine Zählung der Fußgänger am 3.2.2015 geprüft. Das Ergebnis war, dass nur sehr wenige Passanten an diesem Tag die Straße überquert haben.  Die niedrige Frequenz rechtfertigt in einer 30km Zone keinen beleuchteten Überweg, so die Verwaltung. Deshalb schlug die Bauverwaltung vor, vorerst keinen Überweg zu bauen, sondern vorsorglich Leerrohre für die Stromversorgung zu verlegen. Nach der Straßensanierung soll die Situation nochmal geprüft werden. Zur Zeit ist der Umbau im Gange und wird voraussichtl. im Frühjahr fertig.

In der letzten Sitzung des Ortsbeirates im Nov. 2015, also während des Umbaus, hat die CDU beantragt den beleuchteten Zebrastreifen zu bauen. Dem haben wir nicht zugestimmt sondern vorgeschlagen den Umbau abwarten, dann zu prüfen und zu entscheiden. Da ja während des Umbaus die Fußgänger nicht gefährdet sind, sicher kein Problem. Also, die SPD ist nicht gegen den Zebrastreifen, sondern orientiert sich an der Notwendigkeit und hat dabei auch Kosten und Folgekosten im Blick.

03.12.2015 in Ortsverein

Schloss- Presse- Dienst November

 

Der neue Schloss- Presse- Dienst ist gedruckt und wird die nächsten Tage an die Maudacher Haushalte verteilt. Natürlich ist die aktuelle Ausgabe auch wieder hier auf der Homepage zu finden!

Schloss- Presse- Dienst November

19.07.2015 in Ortsverein

Schloss-Presse-Dienst Juli

 

Der neue Schloss- Presse- Dienst ist gedruckt und wird die nächsten Tage an die Maudacher Haushalte verteilt. Natürlich ist die aktuelle Ausgabe auch wieder hier auf der Homepage zu finden!

 

Schloss- Presse- Dienst Juli

19.05.2015 in Veranstaltungen

Malu Dreyer besucht Spielplatzfest in Maudach

 

Der SPD-Ortsverein in Maudach, aus einem der kleinsten Stadtteile von Ludwigshafen, hat es fertig gebracht, dass die Ministerpräsidentin am Samstag 30.5. ca. 15.45 Uhr zum Spielplatzfest kommt.

Nach dem Kanzlerkandidaten, Peer Steinbrück, er kam im Wahljahr 2013, besucht nun eine weitere bundesweit bekannte Politikerin das traditionelle Spielplatzfest der Genossen in Maudach.

Der Ortsverein betreut mit ehrenamtlichen Helfern  seit nunmehr 12 Jahren, im Rahmen einer Spielplatzpatenschaft  den Platz an der Kleestrasse, ebenso beteiligt sich der Ortsverein an der Aktion „saubere Stadt“.

In diesem Jahr wird am 27. und 28. Mai ab 15 Uhr gereinigt und gestrichen.                                                      

Zum Fest sind Kinder, Eltern, Anwohner und alle die die Ministerpräsidentin life erleben möchten herzlich willkommen, so Wolfgang Emig der Vorsitzende der Maudacher SPD. Neben verschiedenen Spielen gibt es eine Hüpfburg für die Kinder sowie Getränke, Kaffee und selbst gebackenen Kuchen.

Das Fest beginnt um 15 Uhr.

17.03.2015 in Ortsverein

Wolfgang Emig bleibt SPD-Vorsitzender

 

Bei der Jahreshauptversammlung am 11. März 2015 wurde der Vorstand des SPD Ortsvereins neu gewählt und dabei der bisherige Vorsitzende sowie sein Stellvertreter Jürgen Bott im Amt bestätigt. Als zweiten Stellvertreter wählten die Genossinnen und Genossen Benjamin Weber.

Wolfgang Emig berichtete von zahlreichen Veranstaltungen des Ortsvereins im abgelaufenen Jahr wie zum Beispiel das Bruchfest und das alljährlich stattfindende Neujahrsfeuer. Bei den Kommunalwahlen im Mai hat die Partei  bei den Ortsbeiratswahlen ein gutes Ergebnis erzielt. Die Kandidaten der SPD bekamen 43,8% der Wählerstimmen. ( 2004: 38,8 %, 2009  45,3%) so der der Vorsitzende.  

Die Finanzen werden weiterhin von Monika Schroth verwaltet und zum Schriftführer hat die Versammlung Matthias Remmel bestimmt.  

Als Beisitzer wurden gewählt: Hubert Biereth, Heidrun Geib,Erwin Gaulke, Thomas Heller, Andrea Hofter, Frank Ließ, Günther Ramsauer, Hannelore Schromm, Kurt Sippel und Helga Windecker. Die Revisoren sind Walter Benz und Peter Böhm.

03.03.2015 in Kommunales

SPD Maudach: Enttäuschung bezüglich Wiederaufbau der Bruchfesthalle

 

Mit Enttäuschung mußte die Maudacher SPD im Bau und Grundstücksausschuss zur Kenntnis nehmen, daß die Submission der Ausschreibung für den Wiederaufbau der Bruchfesthalle nicht das gewünschte Ergebnis brachte.

Wolfgang Emig, Ortsvereinsvorsitzender: „Wir bedauern sehr, daß die Ausschreibung aufgehoben, der Auftrag erneut ausgeschrieben und die Vergabe so erst frühestens Ende April erfolgen kann“    

Für die SPD stellt sich die Frage, warum dies so gekommen ist, Ziel war immer, daß die Festhalle im Sommer nutzbar sein soll, zumal die Mittelfreigabe von rund 480 000 Euro bereits im letzten Jahr erfolgte.

„Wir hoffen, daß die Vergabe nun im April erfolgen kann, vielleicht besteht dann noch die Möglichkeit, daß wenigstens einige Vereine am Ende der Saison ihre Feste doch noch abhalten können, so Stadtrat Jürgen Bott. „Wir bitten die Verwaltung alles daran zu setzen, daß dies realisiert wird.“

Die SPD Maudach dankt Allen die für den Wiederaufbau bzw. die Einrichtung der Halle gespendet haben. Der „Arbeitsgemeinschaft der Maudacher Vereine“ vielen Dank für ihr Engagement und Mithilfe bei der Planung der neuen Halle.

02.12.2014 in Ortsverein

Schloss-Presse-Dienst Dezember

 

Der neue Schloss- Presse- Dienst ist gedruckt und wird die nächsten Tage an die Maudacher Haushalte verteilt. Natürlich ist die aktuelle Ausgabe auch wieder hier auf der Homepage zu finden!

Schloss- Presse- Dienst Dezember